Ziel-streb-ich ist das Konzept!

Das Team besteht aus pferdegestützten Coachs, Erlebnispädagogen und Arbeitspädagogen. Unterstützt werden wir von einer Fotografin und Helfer/innen.

Warum haben wir uns für diese Arbeitsweise entschieden?

Mit dem pferdegestützten Coaching gehen wir in einen Prozess, welcher eine ganz neue Perspektive auf ihre Führungsqualitäten zu lässt. Zum einen erleben sie sich selber durch die Arbeit mit den Pferden sehr intensiv und klar, zum anderen haben sie die Raum und die Zeit, andere Verhaltensweisen und Strategien auszuprobieren.
Dies gibt uns gemeinsam Erkenntnisse und Impulse, welche mit ganz individuell angepassten erlebnispädagogischen Interventionen aufgegriffen und bearbeitet werden. Das Ergebnis ist ein auf Klarheit und Offenheit basierendes Führungselement, welches zu Ihrem Unternehmen passt und zu Ihnen als Person.
In Keinem Schulungsraum an einer Flipchart werden diese Erkenntnisse gewonnen und Umsetzungsfähig gemacht.

Warum coachen bei uns Pferde?

Pferde sind immer ehrlich in ihrer Rückmeldung. Für sie spielt Status, Position Äußerlichkeit, das gesprochene Wort keine Rolle.
Als Fluchttier sind sie immer unbedingt auf Klarheit und Sicherheit ihrer Umgebung und ihrer Sozialpartner angewiesen.
Diese Tatsache macht sie zu hochsensiblen Feedback Gebern.
Sie nehmen auch halb oder unbewusste Stimmungen wahr und reagieren direkt darauf.